Musikfahrt nach Otterndorf

Kaum einer von den Teilnehmenden der Musikreise nach Otterndorf konnte ahnen, wie Schule in diesen Tagen aussieht und dass das lange geplante Schulkonzert am 25.03. nicht stattfinden konnte.

Gut 150 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 8 – 12 probten in Chor, Band und Orchester in 3 intensiven Tagen kurz vor den Märzferien für dieses gemeinsame Konzert. Es sollte der Auftakt in unser Jubiläumsjahr werden. Unter dem Jubiläumsmotto „Wir gemeinsam in Europa“ wurden verschiedene Werke und Songs aus unseren europäischen Nachbarländern, sowie Kompositionen von Carl Orff einstudiert.

Wir geben die Hoffnung nicht auf, dass wir diese Werke doch noch irgendwann in diesem Jahr aufführen können.

Bis dahin singen und spielen wir zu Hause – Fortsetzung folgt …