Kunstausstellung und Schattenraum zum Tag der Offenen Tür am 19.1.2018

Kunstausstellung und Schattenraum zum Tag der Offenen Tür am 19.1.2018

Zum Tag der Offenen Tür wurden am Gymnasium Oldenfelde neue Arbeiten aus dem Kunstunterricht der Klassen 5/6 bis S3 gezeigt. Bei der Hauptausstellung im Konferenzraum gab es Malerei und Zeichnungen, Fotografien und Objektkunst, Design und plastische Arbeiten zu sehen. Auch die Kunst- bzw. DIY-AG, bei der Schüler von Schülern unterrichtet werden, zeigte einige Arbeiten. Zusätzlich hatte die 6a einen der Kunsträume in einen Schattenraum verwandelt in dem die Besucher Papierräume und Bilder mit der Taschenlampe erforschen und Schattenspiele am Overheadprojektor ausprobieren konnten.

Italienaustausch – Toskana

Italienaustausch – Toskana

Auch in diesem Schuljahr fand wieder unser Italienaustausch statt. Die Berichte unserer Schülerinnen und Schüler zeigen die vielfältigen Eindrücke, die dieser tolle Austausch bietet. Er ist eine gute Möglichkeit, die im Italienischunterricht erworbenen Kenntnisse in der Praxis anzuwenden. Italienische wird bei uns am Gymnasium Oldenfelde als dritte Fremdsprache ab Klasse 8 angeboten.

Zeitzeugenbesuch im Geschichtsprofil des S3

Zeitzeugenbesuch im Geschichtsprofil des S3

In unserer Geschichtsstunde am 29.11 bekam unser Geschichtsprofil des S3 Besuch von Herrn Günther Lucks, einem Zeitzeugen aus der Zeit des Nationalsozialismus, und von Herrn Harald Stutte, einem Journalisten der Hamburger Morgenpost. Günther Lucks hat uns, moderiert in einem Gespräch von Herrn Stutte, Vieles aus seinem Leben während und nach der Zeit des Nationalsozialismus erzählt. Über das Leben von Günther Lucks haben die beiden zusammen mehrere Bücher erstellt, welche die Lebensgeschichte von Günther Lucks erzählen und die so erfolgreich waren, dass sie auch in andere Fremdsprachen übersetzt wurden.

Erfolgreiche Seminarfahrt der Klassen- und Stufensprecher

Erfolgreiche Seminarfahrt der Klassen- und Stufensprecher

Die Ausfahrt der Klassen- und Stufensprecher kurz vor den Herbstferien war auch in diesem Jahr ein voller Erfolg. Diese von den Schulsprechern organisierte und geplante Reise dient dazu, Projekte für das kommende Schuljahr anzuschieben und Fortbildungen für die Klassensprecher zu Themen wie Projektmanagement und Schulrecht anzubieten.