Frankreichaustausch 2017: Gegenbesuch der Franzosen

Am Donnerstag, dem 11.05., kamen die Franzosen aus Gisors hier in Hamburg an. Am Freitagmorgen begrüßten wir sie mit einem kleinen Frühstück in der Mensa. Danach zeigten wir ihnen das Schulgebäude und den Schulhof mit dem Klettergerüst, von dem die Franzosen völlig begeistert waren. Nachdem sie es wirklich bestaunt hatten, fuhren wir in die Innenstadt, wo wir eine Rallye und eine Alsterrundfahrt machten. Über das Wochenende blieben die Franzosen in ihren Familien – viele besuchten das Miniaturwunderland, das Jump-House, das Schokoversum, den Heide- oder Hansapark oder die Elbphilharmonie-Plaza. Am Mittwoch fuhren wir gemeinsam nach Lübeck, wo wir das Holsten-Tor und die Petrikirche besichtigten. Am letzten Abend vor der Abreise veranstalteten wir noch ein kleines Fußballturnier. Anschließend ließen wir den Abend mit einem geselligen Beisammensein ausklingen.

Friederike Kroeger (8b)