Schwerpunktfach „Orchester“ (Musik)

Der Kurs „Orchester“ vertieft in besonderer Weise den musikpraktischen Aspekt des Rahmenplans Musik und ist auf 3 Jahre ausgelegt.

Die Schülerinnen und Schüler musizieren im Ensemble und erarbeiten gemeinsam verschiedene Lieder und Spielstücke aus verschiedenen Musikepochen und Stil-richtungen. Dabei werden sie von zwei Musiklehrkräften in Form des Teamteachings betreut. Öffentliche Präsen-tationen in Schulkonzerten, auf  Info-Veranstaltungen und bei Grundschulbesuchen sind feste Bestandteile des Unterrichts.

Ziel des Orchester-Unterrichtes ist die Freude am musikalischen Ausdruck und dem Gemeinschaftserlebnis Instrumentalspiel. Darüber hinaus wird die Teamfähigkeit der Schülerinnen und Schüler geschult, der Respekt vor der Leistung anderer, die Verantwortungsbereitschaft für das gemeinsame Ziel, Präsentationen und der Umgang mit Lampenfieber, verschiedene Übe- und Lernstrategien sowie erste Gruppenleitungserfahrungen.

Voraussetzung für die Teilnahme am Kurs „Orchester“ ist die Verpflichtung, ein Orchesterinstrument 3 Jahre lang privat zu erlernen. Ein Teilstipendium kann beantragt und schuleigene Instrumente ausgeliehen werden. Instrumentalunterricht wird von der „Jungen Musikakademie Hamburg“ vor Ort angeboten.

Um einen nahtlosen Übergang in die musikpraktischen Kurse der Mittelstufe zu gewährleisten, ist der Orchester-kurs auf 3 Jahre angelegt.